Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

Inspiration auf dem Gschwender Krippenweg

Foto: wopf

Was während der Pandemie als eine Art Notlösung begann, ist zu einer beliebten Attraktion geworden. Entlang des Gschwender Krippenwegs können Besucher und Wanderer auf zwei Kilometern rund 40 Krippen erleben.

Mittwoch, 27. Dezember 2023
Franz Graser
1 Minute 4 Sekunden Lesedauer

Der Gschwender Krippenweg erlebt heuer seine vierte Auflage. Im Pandemiejahr 2020 hatte die evangelische Kirchengemeinde Gschwend in Kooperation mit Forst BW erstmals einen Krippenweg konzipiert. Vom großen Interesse war die Kirchengemeinde selber überrascht. Worum es bei Weihnachten eigentlich geht, nämlich die Feier der Geburt von Jesus Christus, geht im kommerziellen Trubel zwischen bunten Kugeln und Rentieren immer mehr verloren. Hier wollte die Kirchengemeinde ein Zeichen setzen. Die Besucher sollen die Möglichkeit haben, innezuhalten, um beim Besuch der rund 40 Krippen entlang des etwa zwei Kilometer langen Weges das Wunder der Weihnacht auf sich wirken zu lassen.

Die Eröffnung hatte bereits am Abend des ersten Advents stattgefunden. Am Badseeparkplatz waren viele Familien mit Kindern eingetroffen, die von Mitarbeitern der evangelischen Kirchengemeinde brennende Fackeln bekamen, um in einem farbenfrohen Zug zum Märchenwald oberhalb des Teilorts Mühläckerle zu wandern, der direkt am Krippenweg liegt. Pfarrer Jochen Baumann hielt gemeinsam mit dem Posaunenchor eine besinnliche Waldweihnachtsfeier, zu der die frostigen Temperaturen und die geschlossene Schneedecke ihren Teil beitrugen.

Der komplette Krippenweg befindet sich auf dem Areal von Forst BW. die Forstanstalt hält nicht nur die Wege in Schuss, sondern hat auch den Aufbau tatkräftig unterstützt und den Krippenweg mit zwei Holzskulpturen bereichert. Die Auszubildenden des Forststützpunkts hatten damit eine Gelegenheit, nicht nur handwerklich, sondern auch bildhauerisch tätig zu werden.

Den ausführlichen Artikel finden Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3390 Aufrufe
256 Wörter
60 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2023/12/27/inspiration-auf-dem-gschwender-krippenweg/