Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Lorcher Haushalt 2024: Stellungnahme der Fraktionen

Symbol-​Bild: RainerSturm /​pix​e​lio​.de

In der Sitzung des Lorcher Gemeinderates im Bürgerhaus Schillerschule nahmen am Donnerstag die Fraktionen Stellung zum im Dezember von Bürgermeisterin Marita Funk eingebrachten Haushaltsentwurf für das Jahr 2024. Quer durch alle Fraktionen spielte der Ausbau der Kinderbetreuung in den Haushaltsreden eine zentrale Rolle.

Sonntag, 21. Januar 2024
Sarah Fleischer
37 Sekunden Lesedauer

Alle Faktionen waren einerseits erfreut über die im neuen Jahr vorgesehenen großen Investitionen, wie die Sanierung der Kläranlage, den Neubau der Flüchtlings– und Sozialwohnungen im Steindobel und den Kindergartenneubau in Waldhausen. Dabei wurde auch nicht mit Lob für die Verwaltung gespart, die es schaffe, für alle Vorhaben großen Fördergeldsummen aus den verschiedensten Töpfen zu erhalten. Andererseits mahnten alle Sprecher angesichts der voraussichtlich steigenden pro Kopf Verschuldung der Stadt und den enger werdenden finanziellen Spielräumen zu besonnenem Ausgabenverhalten. Alle Fraktionen stimmten dem Haushaltsentwurf zu.

Wie sich die CDU, die Freie Wählervereinigung und die SPD im einzelnen äußerten, steht in der Samstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1760 Aufrufe
149 Wörter
42 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/21/lorcher-haushalt-2024-stellungnahme/