Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Spraitbach

Spraitbacher Kindergartenleiterin Heidi Bohn verabschiedet

Foto: dw

Nach 43 Jahren im öffentlichen Dienst wurde am Samstag die Leiterin des Spraitbacher Kindergartens „Wirbelwind“ Heidi Bohn in den Ruhestand verabschiedet. Dabei wurde deutlich, in wie vielen Kinderleben Bohn schon eine wichtige Rolle gespielt hat.

Sonntag, 21. Januar 2024
Sarah Fleischer
43 Sekunden Lesedauer

Die Kindergartenkinder, ihre Familien und viele Wegbegleiter hatten sich für den Abschied ein spezielles Programm überlegt. „Dass wir nur ‚Tschüss Heidi‘ sagen, das geht nicht“, lehnte ihre Nachfolgerin Rebecca Kolb einen kurzen Abschied ab. Hinter dem großen Bühnenvorhang der Kulturhalle war einiges in Bewegung. Rund sechzig Kinder dankten der scheidenden Leiterin mit der Aufführung des Kindermusicals „Kunterbunt“.
Bohn genoss die Aufführung sichtlich und meinte: „Farben und Musik, das ist genau mein Geschmack.“ Gerührt bündelte sie unzählige Rosen, die ihr die Kinder und ihre Kolleginnen übergaben zu einem großen, bunten Strauß. Dabei offenbarte manche Umarmung, wie beliebt die Erzieherin ist.
Auch Bürgermeister Johannes Schurr zeigte seine Wertschätzung und berichtete über den beruflichen Werdegang der Pädagogin.

Wie Bohn nach Spraitbach kam und welchem Hobby sie sich im Ruhestand widmen will, lesen Sie in der Montags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3793 Aufrufe
172 Wörter
42 Tage 7 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/21/spraitbacher-kindergartenleiterin-heidi-bohn-verabschiedet/