Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Normannia Gmünd: Starke Leistungen beim Blitzturnier in Schwäbisch Hall

Archivfoto: Stoppany

Zlatko Blaskic, Trainer des Fußball-​Oberligisten 1. FC Normannia Gmünd, ist in seinen Analysen stets ruhig und analytisch. Nach dem 2:2-Unentschieden gegen die Stuttgarter Kickers und dem 1:0-Sieg gegen Schwäbisch Hall über jeweils zweimal 30 Minuten bei einem Blitzturnier in Schwäbisch Hall aber, da ist er etwas mehr aus sich herausgekommen, was mehrere Gründe hatte.

Sonntag, 28. Januar 2024
Alex Vogt
41 Sekunden Lesedauer

Zwei, die diese beiden Partien noch in den Knochen spüren dürften, sind Fabian Kianpour und Jermain Ibrahim. Die beiden mussten durchspielen. „Da habe ich sie gequält, das war schon hart“, sagt Blaskic schmunzelnd. Doch vor allem dem in der Hinrunde lange verletzt ausgefallenen Ibrahim tut diese Spielpraxis, bei aller Mühe, sehr gut. Er war es auch, der das 1:0 gegen die Stuttgarter Kickers erzielte. „Wir haben gegen die A-​Elf der Kickers ersatzgeschwächt eine herausragende Partie abgeliefert“, lobt Blaskic.

Mehr über das 2:2 gegen den Regionalliga-​Tabellenführer Stuttgarter Kickers und das 1:0 gegen den Verbandsligisten Sportfreunde Schwäbisch Hall lesen Sie im FCN-​Bericht in der Rems-​Zeitung vom 29. Januar.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2166 Aufrufe
165 Wörter
28 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/28/normannia-gmuend-starke-leistungen-beim-blitzturnier-in-schwaebisch-hall/