Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Straßdorf

Schauort Hölltal: Ein märchenhaft-​schauriges Wandergebiet

Foto: hs

Schon der Name klingt unheimlich: Das Hölltal im Westen von Schwäbisch Gmünd. Der enge und felsige Charakter des Tales hat sicher zu der Namensgebung beigetragen. Dazu kommen schaurige Sagen und Legenden, die sich um diesen Ort ranken. Heute ist das Hölltal ein beliebter Spazier– und Reitpfad.

Sonntag, 18. Februar 2024
Franz Graser
1 Minute 4 Sekunden Lesedauer

Besonders nachts kann es im dunklen Tann im Hölltal unheimlich werden. Dort soll der wilde Jägersmann Rudo umgehen. Zu seinen Lebzeiten diente er der Sage nach dem Grafen von Rechberg als Vogt. In dieser Funktion hat er seine Untergebenen arg schikaniert. Im Hölltal fand er sein Ende, aber in manchen Nächten soll er immer noch umgehen.

Das Hölltal ist aber keineswegs nur finster. Wer sich zum Beispiel für Erdgeschichte interessiert, kann sich auf dem Geologischen Pfad über 200 Millionen Jahre in die Vergangenheit reisen. Nicht nur Informationstafeln, sondern auch Fotos und Vitrinen geben einen lebendigen Einblick in die Entwicklung unserer Heimat – und erfährt auch einiges über Bodenschätze und ihre Bedeutung für Schwäbisch Gmünd und die Region.

Und auch träumen kann man im Hölltal: Der Schönbronner Weg, der im Hölltal nach Westen abzweigt und in das gleichnamige Bergdörfchen führt, ist für Wanderer und Radler ein Genuss. Es bietet sich im oberen Teil eine herrliche Aussicht ins Remstal und nach Lorch. Am Kirchlein des Weilers Schönbronn kann man dann auf einer Bank die Seele baumeln lassen.

Es gäbe noch viel über das Hölltal zu erzählen. Weitere Details sind in der Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung zu finden.

Die Rems-​Zeitung ist auch im Online-​Direktkauf bei iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3300 Aufrufe
257 Wörter
54 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/18/schauort-hoelltal-ein-maerchenhaft-schauriges-wandergebiet/