Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bargau

Bargau: Traktor landet im See

Foto: tv

Am Samstagmorgen kam es in Schwäbisch Gmünd zu einem kuriosen Unfall. Ein 71-​jähriger Mann fuhr mit seinem Traktor in einen Feuersee.

Montag, 11. März 2024
Thorsten Vaas
26 Sekunden Lesedauer

Der Mann befuhr gegen 10:15 Uhr den Komweg und bog nach rechts in die Albuchstraße ab. Dabei geriet eine Motorsäge im Fußraum ins Rutschen. Als er versuchte, die Säge festzuhalten, kam er aus Unachtsamkeit vom Gaspedal ab. Der Traktor beschleunigte, durchbrach einen Zaun und stürzte in den Feuersee.
Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Führerhaus retten und blieb unverletzt. Der Traktor wurde jedoch stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro. Die Feuerwehren Schwäbisch Gmünd und Bargau waren mit 15 Einsatzkräften vor Ort.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

9602 Aufrufe
107 Wörter
32 Tage 14 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/11/bargau-traktor-landet-im-see/