Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bargau

Betrunkener beschädigt drei Autos und flieht

Symbol-​Foto: tv

Ein betrunkener Autofahrer verursachte in Bargau in den frühen Morgenstunden am Samstag erheblichen Schaden an mehreren Autos.

Samstag, 20. Januar 2024
Sarah Fleischer
51 Sekunden Lesedauer

Gegen 4 Uhr fuhr der 62-​Jährige mit seinem Dacia auf der Steigstraße in Richtung Stauferstraße. Auf Höhe des Friedhofs geriet der Mann, offenbar weil er betrunken war, zu weit nach rechts und stieß gegen einen geparkten Opel. Dieser wurde anschließend gegen eine Mauer und den davor geparkten VW geschoben. Der VW prallte danach gegen den vor ihm geparkten Seat. Ohne sich jedoch um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der 62-​jährige Unfallverursacher die Fahrt fort in Richtung Bettringen. Beim Verlassen des Kreisverkehrs beim Sportplatz Bargau kam er wiederum zu weit nach rechts und blieb anschließend im Straßengraben liegen. Der Mann entfernte sich nun zu Fuß von der Unfallstelle, konnte aber nach einer kurzen Fahndung, an der mehrere Streifenwagen beteiligt waren, in der Nähe des Kreisverkehrs festgenommen werden.
Der Mann hatte bei den Unfällen leichte Verletzungen erlitten, die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere 10 000 Euro. DerUnfallsverursacher musste anschließend eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, sein Führerschein wurde einbehalten. Mitarbeiter des Bauhofs waren an der Unfallstelle zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe im Einsatz.

Mehr Neuigkeiten aus der Region gibt’s am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3222 Aufrufe
204 Wörter
35 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/1/20/betrunkener-beschaedigt-drei-autos-und-flieht/