Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Fußball-​Bezirksliga: SG Bettringen und FC Durlangen siegen deutlich

Foto: fabro

Beim ersten Teil des Doppelspieltages in der Fußball-​Bezirksliga über Ostern hat es in gleich fünf der acht Partien am Karsamstag ein 1:1-Unentschieden gegeben. Mit diesem Ergebnis mussten sich auch die Sportfreunde Lorch (blaues Trikot) daheim gegen die TSG Hofherrnweiler II begnügen.

Sonntag, 31. März 2024
Alex Vogt
48 Sekunden Lesedauer

Die bis kurz vor Schluss in Führung liegenden Lorcher haben dabei einen Heimsieg verpasst. Erst in der 89. Minute trafen die Gäste zum späten Ausgleich. Einen überraschenden Punktgewinn im Abstiegskampf sicherte sich der FC Stern Mögglingen durch das 3:3-Remis beim drittplatzierten FV Sontheim/​Brenz.
Seinen ersten Bezirksliga-​Sieg in diesem Kalenderjahr feierte der FC Durlangen, beim Schlusslicht TSG Schnaitheim gelang ein deutlicher 4:0-Erfolg. Ihren dritten Dreier in Folge verdiente sich die nun auf Platz vier liegende SG Bettringen. Ein dominanter Heimauftritt gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen II wurde mit einem souveränen 3:0 belohnt.
Bereits am Ostermontag steht in der Bezirksliga Ostwürttemberg der 22. Spieltag an. Dabei empfängt der FC Durlangen die SG Bettringen zum „Gmünder“ Derby. Der FC Mögglingen erwartet den Abstiegskonkurrenten TV Steinheim und die Sportfreunde Lorch gastieren bei der SG Stödtlen/​Tannhausen. Anpfiff ist jeweils um 15 Uhr.

Mehr zu diesem Bezirksliga-​Doppelspieltag lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 2. April.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1434 Aufrufe
192 Wörter
12 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/3/31/fussball-bezirksliga-sg-bettringen-und-fc-durlangen-siegen-deutlich/