Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

17 Preisträger beim Landeswettbewerb Jugend musiziert

Foto: privat

Nur wer im Regionalwettbewerb Jugend musiziert hervorragend spielt, erhält eine Weiterleitung in den Landeswettbewerb. 17 jungen Musikerinnen und Musiker der Musikschulen Schwäbisch Gmünd, Rosenstein und Waldstetten haben das geschafft.

Donnerstag, 11. April 2024
Sarah Fleischer
31 Sekunden Lesedauer

Die 17 jungen musikalischen Talente wurden für ihre Leistungen mit einer Fahrkarte zum Landeswettbewerb belohnt – und alle erspielten sich vor einer nach strengen Richtlinien bewertenden Jury einen Preis.
Darauf sind nicht nur die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und die Lehrkräfte zurecht stolz. Auch die Bürgermeister der drei Kommunen, Erster Bürgermeister Christian Baron, Bürgermeister Michal Rembold und Bürgermeister Peter Lang brachten in einer Feierstunde für die Nachwuchstalente ihre Freude, ihren Stolz und ihre Anerkennung für diese Leistung zum Ausdruck.

Die Namen der Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie am Freitag in Ihrer Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2967 Aufrufe
125 Wörter
43 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/11/17-preistraeger-beim-landeswettbewerb-jugend-musiziert/