Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

So ebbes: Völlig losgelöst

Foto: bri

Kennen Sie Johann? Nein, gemeint ist nicht Lafer, nicht Bach und auch nicht Micoud. Es geht um den dynamischen Einkaufswagenlöser, dessen Auftauchen in seinem Leben unseren Kolumnisten neulich nachhaltig beeindruckt hat. Mehr dazu im aktuellen „So ebbes“.

Donnerstag, 18. April 2024
Benjamin Richter
1 Minute 14 Sekunden Lesedauer

Vor Kurzem hat es „klick“ gemacht. Johann heißt er, hat ein äußerst aerodynamisches Erscheinungsbild und lag beim Volkslauf in Schorndorf äußerst nonchalant herum. Da musste der Kolumnist einfach seine Finger nach ihm ausstrecken.

Schwupps, war der Einkaufswagenlöser aus der Präsenttasche genommen, die die fleißigen Helfer mit der Startnummer ausgegeben hatten. Elegant schmiegte sich das lackierte Scheibchen Metall an den Handballen. Seinem neuen Besitzer wurde angesichts der unermesslichen Zeitersparnis, da er künftig nie mehr vor Betreten eines Supermarkts nach dem passenden Kleingeld würde kramen müssen, leicht schwindelig.

Johann, durchfuhr es ihn, sei die Antwort auf die Frage, wieso ihm immer wieder unverriegelte Einkaufswagen begegneten, und deckte zugleich einen Bedarf, den er selbst zuvor nicht im Ansatz erahnt hatte. Ob die neu erlangte Macht ihn korrumpieren – er am Ende gar in das Lager derjenigen abdriften würde, die am Ende ihres Einkaufs den Wagen nur noch in eine der Kolonnen schoben und nicht mehr ordnungsgemäß anschlossen?

Unter Aufbringung seiner ganzen Willenskraft vermied es der Autor dieser Zeilen, seinen Oberkörper schützend über Johann zu beugen wie Gollum über den Ring, als er ihm einen Platz am Schlüsselbund zuteilwerden ließ.

Indes werden Kunden, wenn man der Presseabteilung einer großen Discounterkette Glauben schenkt, beim Lösen von Einkaufswagen bisweilen kreativ: Von der Haarnadel über das zurechtgebogene Stück Draht bis zum schnöden Schlüssel sind dem Einfallsreichtum praktisch keinerlei Grenzen gesetzt. Weil diese Dinge steckenbleiben oder Schaden anrichten können, rangiert allerdings auch bei den Marktbetreibern Johann in puncto Beliebtheit gleich hinter Münzen und Chips.

Die komplette Ausgabe der Rems-​Zeitung gibt es online auch im iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2697 Aufrufe
297 Wörter
38 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/18/so-ebbes-voellig-losgeloest/