Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Das Programm zum Blütenfest im Himmelsgarten

Archiv-​Foto: gbr

Kurz nach dem Start ins Gartenschau-​Jubiläum geht es auch im Landschaftspark Himmelsgarten los. Am Sonntag ist dort Blütenfest. Das ist geplant.

Sonntag, 21. April 2024
Thorsten Vaas
2 Minuten 4 Sekunden Lesedauer

Festbeginn ist um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Der findet bei gutem Wetter am Kreuztisch im Himmelsgarten statt, bei Regen wird ins Dorfgemeinschaftshaus ausgewichen. Spätestens am Ende des Gottesdienstes wird es dann aus allen Richtungen zu duften beginnen. Analog zum Motto des Gartenschau-​Jubiläums „Rendezvous in Schwäbisch Gmünd“ versprechen die Landfrauen aus Großdeinbach ein „Rendezvous in der Schüssel“ oder modern ausgedrückt eine „Schwäbische Bowl“ mit Maultaschen und Kartoffelsalat. Der Bienenzüchterverein bahnt ein „Rendezvous mit der Honigbiene“ an. Am Stand der Bienenzüchter gibt es zahlreiche Honigprodukte wie selbst gemachte Honiglimonade und Honigwaffeln zu probieren. Wer möchte, kann natürlich auch Honig kaufen. Wer’s eher deftig mag, darf zu Grillwürsten greifen. Darüber hinaus ist um 13.30 und 15 Uhr ein Blick ins Bienenvolk möglich und es wird ein Glücksrad geben.
Der Bezirksverband für Obst und Gartenbau Schwäbisch Gmünd präsentiert sich ebenfalls. Die Streuobst-​Guides sind vor Ort und informieren über verschiedene Themen, zum Beispiel über die Züchtung von Regenwürmern und ihre Bedeutung für den Landbau. Wer möchte, darf geistreiche Destillate aus der Obsternte des vergangenen Jahres verkosten. Am Stand des Bezirksverbandes gibt’s zudem Kaffee, Kuchen und Fladen.
Ein „närrisches Rendezvous“ außerhalb der Fasnetszeit bietet die 1. Wexhainer Narrenzunft, die ebenfalls vor Ort sein wird. Die Wexhainer haben ihre Beete überarbeitet und jedes Beet einer Narrenfigur gewidmet. Kulinarisch gibt es feurige Wexhainer Burger.
Der Kleintierzuchtverein Rehnenhof präsentiert den Kleintiergarten, unter anderem Tauben, Wassergeflügel und Hühner und bietet Pommes frites an. Der Freundeskreis Himmelsstürmer kooperiert mit den Landfrauen und bietet Getränke an.
Auch das Backhäusle im Himmelsgarten wird angeheizt. Dort können Kinder ihre Lieblingspizza herstellen, für die Besucher gibt es Schmalzbrot, Gsälzbrot, Schnittlauchbrot sowie Pizzastücke zum Probieren. Das Backhäusle-​Team hat Schautafeln in Auftrag gegeben, die über die Geschichte und die Geschichten des Häusles informieren. Kinder können sich an einer Kletterburg austoben, die Pfadfinder bieten Stockbrot und Getränke an.
Die Drittklässler der Friedensschule werden am Suppenstern eine Gemüsesuppe kochen und anbieten. Rund um den Suppenstern wird um 12.30 Uhr eine Nachhaltigkeitshecke gepflanzt. Die Hecke ist aus einer Schulgarten-​Initiative heraus entstanden. Mit den Pflanzen sollen 100 gute Wünsche für eine gute Zukunft in die Erde gebracht werden, erläutert Margarete Schnürle-​Baier, Projektleiterin des Suppensterns: „Wie die Hecke gepflanzt wird, sollen die Wünsche wachsen.“ In zehn Jahren soll dann nachgeschaut werden, was aus diesen Wünschen geworden ist. OB Richard Arnold sprach deshalb von einer „Zeitkapsel voller Wünsche und Vorstellungen.“
Zum zehnjährigen Jubiläum der Gartenschau 2014 stellt Dr. Werner Schlummer das Lesebuch „209 Stufen – Geschichten für Himmelsstürmer über Treppen und Stufen“ vor. Das Buch ist im Einhorn-​Verlag erschienen. Die Präsentation findet um 14 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Das Buch enthält zahlreiche Geschichten von Gmünderinnen, Gmündern und Auswärtigen rund um den Aussichtsturm Himmelsstürmer. An die Präsentation schließt sich ein Stehempfang an. Für alle, die beim Blütenfest nicht so lange an einem Ort verweilen möchten, gibt es eine öffentliche Lesung am Samstag, 27. April, um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4650 Aufrufe
499 Wörter
32 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/21/das-programm-zum-bluetenfest-im-himmelsgarten/