Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Feuerwehr Lorch: Wiederwahl von Kommandant Marco Wahl

Foto: privat

Um den Rückblick auf das vergangene Jahr ging es bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Lorch. Zu 70 Einsätzen rückte die Wehr 2023 aus. Doch auch die Zukunft stand im Blick. Bei den Wahlen wurde Kommandant Marco Wahl wieder gewählt.

Freitag, 05. April 2024
Thorsten Vaas
1 Minute 25 Sekunden Lesedauer

Unter der Leitung von Kommandant Marco Wahl fand am vergangenen Freitag die Hauptversammlung der Feuerwehr Lorch statt. In einem geselligen Rahmen wurden nicht nur Erfolge gefeiert, sondern auch verdiente Mitglieder geehrt und ein Ausblick auf kommende Aufgaben geworfen.
Mit einer großen Anzahl an Gästen, darunter Bürgermeisterin Marita Funk, stellvertretender Kreisbrandmeister Uwe Schubert sowie Mitglieder der Altersabteilung und Stadträte, konnte Kommandant Wahl zahlreiche Besucher begrüßen. Im Jahr 2023 waren 70 Einsätze zu bewältigen, im Vergleich zu 2022 mit 78 und 2021 mit 103 Einsätzen etwas ruhiger. Ruhig war es für die 73 Aktiven Feuerwehrangehörigen der Feuerwehr Lorch dennoch nicht. Insgesamt wurden im Jahr 2023 über viertausend Stunden ehrenamtlich für Übungen und Einsätze geleistet. Weiterhin standen viele weitere Termine wie der Löwenmarkt, ein Osterbrunch, Grillabende, Veranstaltungen auf Kreisebene und Besuche und Übungen bei den umliegenden Feuerwehren auf dem Programm.
Jugendwart Sascha Wahl berichtete von den Veranstaltungen und Übungsabenden der Kinder– und Jugendfeuerwehr. Die Highlights der 39 Kinder und Jugendlichen mit Ihren 13 Betreuern waren dabei sicherlich der Berufsfeuerwehrtag und die Großübung zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Plüderhausen und Urbach.
Obmann der Altersabteilung Karl-​Heinz Hegelmaier berichtete von den Ausflügen der 26 Kameraden der Altersabteilung, die teilweise gemeinsam mit befreundeten Altersabteilungen stattgefunden haben. Kassier Ben Weller legte Rechenschaft über die Einnahmen und Ausgaben der Feuerwehr Lorch ab und wurde, nachdem ihm die Kassenprüfer Karin Funk und Oliver Ehret eine einwandfreie Buchführung bescheinigt hatten, einstimmig von der Versammlung entlastet. In den abschließenden Wahlen konnte Kommandant Marco Wahl eine deutliche Mehrheit der Stimmen für sich verbuchen und bleibt somit für weitere fünf Jahre an der Spitze der Feuerwehr Lorch. Bürgermeisterin Marita Funk dankte in ihren Grußworten den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschte ihnen stets eine gesunde Heimkehr. Auch der stellvertretende Kreisbrandmeister Uwe Schubert überbrachte seine Anerkennung und Unterstützung im Namen des Kreises.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3017 Aufrufe
342 Wörter
48 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/5/feuerwehr-lorch-wiederwahl-von-kommandant-marco-wahl/