Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Damals in Gmünd und der Region

Foto: RZ

Eine Debatte um den Abbau der Zeichenlehrstelle an der Volksschule hielt Gmünd vor 100 Jahren in Atem. Vor zehn Jahren befand sich die Stadt mit den Eröffnungen des umgestalteten Bahnhofs und der Zeiselberg-​Kanzel auf der Zielgeraden zur Landesgartenschau. Unser wöchentlicher Rückblick „Vergilbt, aber nicht vergessen“.

Montag, 08. April 2024
Benjamin Richter
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

Was geschah …

… 1924? Gegen den Abbau der Zeichenlehrstelle an der Volksschule wendet sich der Arbeitgeberverband. Für Gewerbe und Handwerk sei diese Stelle absolut notwendig.
Die Gmünder Ortsgruppe der Naturfreunde tritt über die Osterfeiertage mit einer großen Bezirksveranstaltung an die Öffentlichkeit.
Bei Bauarbeiten auf dem Friedhof kommen alte Silbermünzen zum Vorschein. Es handelt sich um einen österreichischen Groschen aus den Jahren 1657 bis 1798 und einen pfälzischen Groschen aus der Zeit des Pfalzgrafen Georg Gustav (1592 bis 1634).

… 1974? Die Ortsnetze Gmünd, Heubach, Leinzell, Lorch, Mögglingen und Spraitbach können künftig direkt nach Amerika, Kanada und Japan telefonieren.
Beim Wettbewerb für eine Fünf-​Mark-​Gedenkmünze zum 50. Todestag von Friedrich Ebert bekommt der Gmünder Künstler Max Seiz einen Preis.
Die Mesnerin der Friedenskirche, Ella Weber, wird nach über einem Jahrzehnt Dienst verabschiedet.
Das Ehepaar Hinkel übernimmt die renovierte Apotheke in Eschach, die 1839 gegründet wurde und eine der ältesten im Kreis ist.
Mögglingens Gemeinderat beschließt rechtliche Schritte gegen Ex-​Bürgermeister Hartmann Fleischer.
Für 430.000 Mark soll die Kreuzung beim Dreifaltigkeitsfriedhof ausgebaut werden.

Welche Themen in den Jahren 1999, 2014 und 2019 im April das Stadtgespräch bestimmten, lesen Sie am Montag in der Rems-​Zeitung. Die vollständige Ausgabe ist auch digital im iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

5885 Aufrufe
243 Wörter
43 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/8/damals-in-gmuend-und-der-region/