Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

So Ebbes: Paul kauft ein

Symbol-​Foto: Pixabay/​Alexas_​Fotos

Einkaufen: Für die einen das reine Vergnügen, für die anderen ein notwendiges Übel. Zu zweit macht es allerdings in jedem Fall mehr Spaß — besonders, wenn eine der beiden Personen alles bezahlt. So wie im heutigen So Ebbes.

Dienstag, 09. April 2024
Sarah Fleischer
1 Minute 10 Sekunden Lesedauer

Es ist nicht das erste Mal, dass diese Beiden gemeinsam einkaufen. Das sieht man. Mit geübten Griffen nimmt sich jeder einen Einkaufswagen und die Fahrt durch den Supermarkt kann los gehen. Doch kaum, dass sich die automatische Tür öffnet, kommt schon die erste Ermahnung: „Paul, lass das stehen, das brauchen wir nicht!“ Paul schaut verdutzt, legt die Ware aber brav zurück ins Regal. „Wir brauchen Nudeln Paul, holst Du welche?“ kommt die nächste Ansage. Paul ist zwar etwas wackelig auf den Beinen aber er schafft es die richtigen Nudeln in den Einkaufswagen zu legen. „Gut gemacht, Paul“, sagt die Frau an seiner Seite, die ebenfalls ihren Einkaufswagen füllt. Doch plötzlich überkommt es Paul, er düst durch die Regalgasse und greift nach alle den süßen und bunten Dingen, das Leben soll ja schließlich Spaß machen. In kürzester Zeit ist sein Einkaufswagen voll. Der unerbittliche Blick seiner Begleiterin lässt nichts Gutes ahnen. Armer Paul! „Das brauchen wir doch alles nicht“, schimpft diese. „Doch Mama“, Paul das brauchen“, sagt der etwa zweijährige Bub und schiebt das kleine Kinder-​Einkaufwägelchen mit der Fahne weiter. Dann dreht sich noch einmal um und sagt etwas bestimmter; „Paul das brauchen und Mama bezahlen.“ Als Beobachterin lächelt man der Mutter aufmunternd zu und denkt sich, dass das wohl noch eine ganze Zeit lang so sein wird — „Paul das brauchen und Mama bezahlen“.

Diesen und weitere Texte finden Sie in der Dienstags-​Ausgabe der Rems-​Zeitung. Auch als E-​Paper am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2143 Aufrufe
283 Wörter
48 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/4/9/so-ebbes-paul-kauft-ein/