Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Eschach

Straßensanierung im Raum Untergröningen/​Eschach

Archiv-​Foto: fa

Zwischen Untergöningen-​Burren und dem Knotenpunkt L 1158/​L 1080 beginnt das Regierungspräsidium Stuttgart am Montag, 6. Mai, mit der Beseitigung der Hangrutschmasse. Voraussichtlich ab Montag, 13. Mai, geht es mit der Fahrbahndeckensanierung zwischen Buchhof und dem Kontenpunkt L 1158/​L 1080 los, und voraussichtlich am Dienstag, 21. Mai, beginnt die Fahrbahndeckensanierung zwischen Holzhausen und Obergröningen.

Donnerstag, 02. Mai 2024
Sarah Fleischer
37 Sekunden Lesedauer

Am Hangrutsch bei Untergröningen kam es trotz zwischenzeitlichem Räumen der Fahrbahn und einer Betonabsperrung durch anhaltende Niederschläge – vor allem in den letzten Wochen – zu stetigem Nachschieben der Rutschmassen, weshalb eine zwischenzeitliche Öffnung der Strecke aus Gründen der Verkehrssicherheit nicht zu halten war.
Am kommenden Montag beginnt dort deshalb die Beseitigung der Rutschmasse. Die Arbeiten werden bis 8. Mai so weit fortgeschritten sein, dass der Buchhof von Untergröningen aus wieder anfahrbar sein wird.

Wann es mit den anderen Arbeiten los geht und wie lange sie vorraussichtlich dauern, steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1355 Aufrufe
151 Wörter
21 Tage 2 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/2/strassensanierung-im-raum-untergroeningen-eschach/