Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Heubach

Feuerwehr Heubach: Sicherheit rund um den Rosenstein

Foto: hs

Die allesamt ehrenamtlich tätigen Brand– und Katastrophenschützer der Stadt Heubach meistern pro Jahr über 100 Einsätze und sind der starke Rückhalt und Stützpunkt der schon vielfach bewährten Zusammenarbeit der Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein.

Sonntag, 05. Mai 2024
Franz Graser
1 Minute 9 Sekunden Lesedauer

Vom Remstal bis hinauf auf die Schwäbische Alb reicht das reguläre Einsatzgebiet der Heubacher Feuerwehr. Die auch in der Rettungsleitstelle hinterlegte Alarm– und Ausrückeordnung sieht vor, dass die Feuerwehrleute der Stadt unterm Rosenstein bei größeren Bränden oder Verkehrsunfällen gleichzeitig mit den örtlichen Gemeindefeuerwehren rundherum alarmiert werden. Die Ausrüstung ist auch für die sogenannte schwere technische Hilfeleistung zugeschnitten, also wenn etwa Lastwagen an Unfällen beteiligt sind.

Und vor allem bei Brandeinsätzen ist die in Heubach stationierte Drehleiter gefragt. Sie ist ein bewährtes Arbeitstier. Doch auf dem aktuellen Wunschzettel von Kommandant Heinz Pfisterer steht eine baldige Ersatzbeschaffung, weil dieses wichtige Brandbekämpfungs– und Rettungsfahrzeug auch schon 26 Jahre auf dem Buckel hat. Pfisterer ist froh, dass der Fuhrpark in den letzten Jahren kontinuierlich erneuert werden konnte, zuletzt durch ein Tanklöschfahrzeug TLF 4000.

Weiter stehen der Heubacher Feuerwehr zur Verfügung: Kommandowagen, Einsatzleitwagen, zwei Hilfeleistungs-​Löschfahrzeuge HLF 10 und HLF 20. Im Stadtteil Lautern ist mit drei weiteren Fahrzeugen ein besonderer Löschzug stationiert, speziell mit Fähigkeiten für den Aufbau von Löschwasserleitungen auf langen Wegstrecken. Wer sich für Fragen und Einzelheiten der Alarm– und Ausrückeordnung, Technik und Organisation näher interessiert, dem sei die von Feuerwehrmitglied Marius Bulling extrem gut und umfangreich gestaltete Homepage ffw​-heubach​.de empfohlen.

Mehr über das Zusammenspiel der Feuerwehren unter dem Rosenstein, die Geschichte der Heubacher Wehr und auch wie die Begeisterung für die Feuerwehr Herzen zusammenführen kann, erfahren Sie in der Wochenendbeilage der Rems-​Zeitung.

Die Rems-​Zeitung ist auch im Online-​Direktkauf bei iKiosk erhältlich.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1702 Aufrufe
278 Wörter
18 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/5/5/feuerwehr-heubach-sicherheit-rund-um-den-rosenstein/