Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

SG MADS Ostalb: Volleyballer unterliegen Heidelberg hauchdünn

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Grahn

In der Volleyball Regionalliga ist die SG MADS Ostalb nur ganz knapp an einer Überraschung vorbeigeschrammt. In der Mutlanger Heidehalle ist die Mannschaft von Frieder Henne der TSG Heidelberg-​Rohrbach mit 2:3 (26:24, 19:25, 23:25, 31:29, 12:15) unterlegen.

Montag, 15. Oktober 2018
Timo Lämmerhirt
42 Sekunden Lesedauer

In der Heidehalle Mutlangen entwickelte sich von Anfang an ein sehr unterhaltsames Volleyballmatch auf oberstem Regionalliganiveau. Mit ihrer schon traditionellen Abwehrstärke wehrte die TSG Heidelberg Rohrbach selbst die härtesten Angriffe der Ostälbler ab und war so der Garant für lange hoch intensive Ballwechsel. Beide Teams hauten sich dank einer sehr stabilen Annahme die Bälle nur so um die Ohren, keiner der beiden Kontrahenten konnte sich absetzen.
Im Spiel zweier absolut gleichwertiger Mannschaften hatten die Gastgeber nach gespielten 29 Minuten mit 26:24 die Nase vorn im ersten Satz. Die Aufschlagqualität der Spielgemeinschaft ließ im zweiten Satz etwas nach, was bei den Heidelbergern zu einer perfekten Ballannahme und konsequenterweise häufigen Schnellangriffen über die Mitte führte. (pm).

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1141 Aufrufe
313 Tage 22 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 57


QR-Code
remszeitung.de/2018/10/15/sg-mads-ostalb-volleyballer-unterliegen-heidelberg-hauchduenn/