Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Sonntag, 11. November 2018

Mugele-​Cup: Dimensionen erneut gesprengt

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: Grahn/​SVG

Über 2900 Teilnehmer, davon über 100 des heimischen SV Gmünd, rund 500 Starts, 2000 Euro Preisgeld in Summe – die vierte Auflage des Mugele-​Cup im Hallenbad an der Goethestraße ist eine Veranstaltung der Superlative gewesen. Schwimmsport vom Feinsten ist angekündigt worden, Schwimmsport vom Feinsten ist dann auch präsentiert worden.

Das Hallenbad platzte aus allen Löchern, der diesjährige Mugele-​Cup steigerte noch einmal alles bis hierher Dagewesene. Über 300 Teilnehmer mehr als noch im vergangenen Jahr waren der Einladung des Schwimmvereins gefolgt, um an diesem Mammutturnier teilzunehmen. SVG-​Vorsitzender Roland Wendel war folglich ebenfalls sehr zufrieden: „Auf allen Ebenen sind sehr gute Zeiten geschwommen worden, wir haben richtig gute Leistungen gesehen. Das Niveau hat gestimmt und die Quantität natürlich auch.“
Solch ein Turnier in dieser Größenordnung auf die Beine zu stellen, bedarf einer guten Koordination – und auch die stimmte wieder beim Gmünder Schwimmverein. Am Freitagabend bereits begannen die Vorbereitungen, während der normale Badebetrieb noch in Gange gewesen ist. „Das ist dann gar nicht so einfach, doch die Verantwortlichen ermöglichen es uns schon immer, mit einem kleinen Team mit den Vorbereitungen zu beginnen. Sonst könnten wir erst um 21.30 Uhr beginnen, das würde ja gar nicht funktionieren“, erklärte Wendel.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung. Videos zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook-​Präsenz.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 55 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/11/mugele-cup-dimensionen-erneut-gesprengt/