Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 02. November 2018

TSB Gmünd empfängt Wangen zum Spitzenspiel

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Kessler

Am Samstagabend (19.30 Uhr) dürfte es recht laut werden in der Gmünder Großsporthalle. Zu Gast beim Handball-​Württembergligisten TSB Gmünd ist die MTG Wangen. Es ist das Duell Zweiter gegen Vierter – und das am neunten Spieltag, es ist somit ein aussagekräftiges Duell.

Gegen das Kellerkind Herbrechtingen-​Bolheim hat der TSB in weiten Phasen des Spiels gezeigt, zu was er in dieser Runde in der Lage sein kann. Am Ende stand ein mehr als deutlicher 35:21-Auswärtserfolg. Diese Partie hat aber auch gezeigt, was sich der TSB nicht erlauben darf: Nachlässigkeit. „Solch eine Phase dürfen wir uns gegen eine stärkere Mannschaft nicht erlauben, das ist klar“, weiß auch TSB-​Trainer Stefan Klaus. Solch eine stärkere Mannschaft gastiert nun am Samstag in Gmünd – allerdings eine etwas angeknockte. Am vergangenen Spieltag erst ist Wangen dem 1. FC Heiningen mit 25:29 unterlegen, es war die erst zweite Saisonniederlage der Wangener. Davon möchte sich Klaus jedoch nicht blenden lassen, er hat einige Stärken der kommenden Gäste ausgemacht, die es zu unterbinden gilt. „Mit Marc Kuttler haben sie einen Spieler, der über zwei Meter groß ist und Aaron Mayer ist in dieser Liga ein Ausnahmespieler. Dazu haben sie ein Torwart-​Duo, was zu den besten der Liga zählt. Diese Mannschaft zählt zurecht zu den Top-​Fünf-​Mannschaften dieser Liga“, zeigt sich Klaus wieder einmal sehr gut vorbereitet auf den kommenden Gegner.

Den kompletten Vorbericht lesen Sie in der Freitagsausgabe der Rems-​Zeitung. Montag werden wir dazu ausführlich in unserer Ausgabe über dieses Topduell berichten, dazu natürlich auf unserer Facebook-​Präsenz.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 63 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/11/2/tsb-gmuend-empfaengt-wangen-zum-spitzenspiel/