Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Montag, 03. Dezember 2018

TSV Alfdorf/​Lorch kann doch noch siegen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Kessler

Mit einem deutlichen 30:24 (14:10)-Sieg sind am Sonntagabend die Handballer aus Alfdorf und Lorch vom Auswärtsspiel aus dem Schönbuch zurückgekehrt.

Garanten des Sieges waren in der ersten Halbzeit eine gute Abwehr und während des gesamten Spiels die beiden gut aufgelegten Angreifer Besnik Salja und Jan Spindler. Salja erzielte, nach einer längeren Torflaute, in der Holzgerlinger Schönbuchhalle zehn Tore. Erwähnenswert auch die 19 und 20-​jährigen Nachwuchsspieler Kevin Neumaier, Shane Lauber und Hannes Bihler, die im letzten Viertel des Spiels Verantwortung übernahmen und den Sieg schlussendlich nach Hause brachten. Mit dem nicht unbedingt erwarteten Sieg ist Alfdorf/​Lorch nun nach Pluspunkten gleich mit dem Vorletzten Flein und nur noch zwei Punkte vom rettenden Platz zwölf entfernt.
Der Top-​Torjäger des Wochenendes, Salja, konnte unter dem Beifall von gut 50 mitgereisten Fans in der zweiten Minute den gut haltenden Gästetorhüter David Herz zum ersten Mal überwinden. Es folgten weitere Tore durch Spindler vom Siebenmeter-​Punkt und Kevin Neumaier, der auf halbrechts durchbrechen konnte. Salja erzielte die nächsten drei Treffer für Alfdorf/​Lorch. Die HSG Schönbuch erreichte in der zehnten Minute das Zwischenresultat zum 5:5. Danach führte nur noch das Wieczorek-​Team.

Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 49 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/3/tsv-alfdorf-lorch-kann-doch-noch-siegen/