Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Sonntag, 04. März 2018

Fußball-​Kreisliga A: Vier von sechs Partien sind abgesagt worden

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Zimmermann

In der Kreisliga A mussten am Sonntag vier der sechs geplanten Partien aufgrund der Platzverhältnisse abgesagt werden. Nur Mögglingen, Bargau II, der TSV Mutlangen und der TSB Gmünd traten an. Mögglingen setzte sich gegen Bargau II durch und Mutlangen schlug den TSB mit 4:2.

FC Mögglingen – Bargau II 4:1 (2:0).
Die erste Mannschaft des FC Mögglingen kehrte hochüberlegen aus der Winterpause zurück. Die Hausherren ließen den Gästen kaum eine Chance und gingen bereits nach 15 Minuten in Führung. Zehn Minuten vor der Pause legte dann Funk das 2:0 nach. Auch die Halbzeit führte bei den Gästen zu keiner Steigerung in ihrem Spiel. Stattdessen folgte das 3:0 von Keskin. Zwanzig Minuten vor dem Ende ließ Vogel mit dem 1:3 kurz noch einmal Hoffnung aufkommen. Doch Cakmaks 4:1 in der 85. Minute sorgte dann für die endgültige Entscheidung.
Tore: 1:0 Sari (15.), 2:0 Funk (35.), 3:0 Keskin (50.), 3:1 Vogel (70.), 4:1 Cakmak (85.)
Mutlangen – TSB Gmünd 4:2 (3:1).
Die Hausherren stellten das bessere Team und lagen bereits zur Pause mit 3:1 in Front. Nach dem Seitenwechsel kam der TSB etwas stärker aus der Kabine und machte das Spiel durch das 2:3 wieder spannend. Doch die Gastgeber ließen sich davon nicht beirren und konnten zehn Minuten vor dem Ende durch den dritten Treffer von Koucky mit 4:2 in Führung gehen und sich so diesen Heimsieg sichern.
Tore: 1:0 Enis Zejnulahi (8.), 2:0 R. Koucky (23.), 3:0 R. Koucky (39.), 3:1 Krieger (44.), 3:2 Gül (50.), 4:2 R. Koucky (79.)
Folgende Spiele wurden wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt und werden auf Pfingstsamstag, 19. Mai, neu angesetzt: TV Heuchlingen – TSV Großdeinbach, FC Schechingen – SG Bettringen II, TV Herlikofen – TSV Böbingen, TSGV Waldstetten II – TSV Waldhausen. Die am 10. Dezember ausgefallenen Spiele werden am Mittwoch, 18. April nachgeholt. Dies sind folgende Spiele: TSG Hofherrnweiler II – TSV Böbingen, FC Schechingen – TSV Essingen II, FC Bargau II – SG Bettringen II, TSGV Waldstetten II – TSB Gmünd, TV Heuchlingen – TV Straßdorf und TV Herlikofen – TSV Großdeinbach.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 85 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/3/4/fussball-kreisliga-a-vier-von-sechs-partien-sind-abgesagt-worden/