Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Samstag, 19. Mai 2018

Normannia Gmünd unterliegt im Topspiel beim FSV Hollenbach 2:3 (2:0)

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: Lämmerhirt

Nichts ist es geworden mit dem neunten Erfolg in Serie in der Fußball-​Verbandsliga für Tabellenführer Normannia Gmünd. Beim Tabellenvierten und nun wieder mit Hoffnung im Aufstiegsrennen ausgestatteten FSV Hollenbach ist die Mannschaft von Holger Traub trotz einer komfortablen 2:0-Pausenführung mit 2:3 unterlegen. „In den entscheidenden Momenten waren wir heute nicht da auf dem Feld. Ich bin mit dem Spiel insgesamt nicht so zufrieden“, konstatierte FCN-​Trainer Holger Traub.

Die erste Hälfte verlief auf Augenhöhe, wobei die Gastgeber zweimal den Pfosten getroffen, die Normannen clever zweimal dank Felix Bauer und Fabian Kianpour ins Tor getroffen hatten. Mit diesem Selbstbewusstsein im Rücken konnte man die zweite Halbzeit beginnen. Jedoch drehte Hollenbach nun richtig auf. Recht schnell markierte der FSV den Anschlusstreffer, von dem sich dann aber die Normannia irgendwann erholte und selbst hätte auf 3:1 stellen können. So aber folgte der Ausgleich durch den Ex-​Essinger Fabian Czaker (78.) und in der Schlussminute sogar noch der 3:2-Siegtreffer durch den eingewechselten Daniel Breitinger. Die Normannia bleibt damit Tabellenführer, hat aber nur noch zwei Punkte Vorsprung vor den Sportfreunden Dorfmerkingen, die ihre Begegnung gegen den FC Wangen mit 1:0 gewonnen haben.
Den ausführlichen Spielbericht sowie die Stimmen zum Spiel lesen Sie in unserer Dienstagsausgabe. Außerdem finden Sie in Kürze Videos von der Pressekonferenz mit den Stimmen der beiden Trainer auf unserer Facebook-​Präsenz.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 55 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/19/normannia-gmuend-unterliegt-im-topspiel-beim-fsv-hollenbach-23-20/