Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Dienstag, 29. Mai 2018

Schrauf und der TSV Ruppertshofen greifen nach dem vierten Titel

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Lämmerhirt

SGM Ebnat/​Waldhausen, FC Härtsfeld 03 und Normannia Gmünd heißen die Gegner, die der TSV Ruppertshofen im Fußball-​Bezirkspokal geschlagen hat. Folglich steht die mannschaft von Joachim Schrauf an diesem Donnerstag (13.30 Uhr) im Finale und trifft auf dem Sportplatz des SV Ebnat auf den Vizemeister der Regionenliga, den VfB Ellenberg.

Schrauf sieht seine Frauen gegen den Favoriten, der ja seine Mannschaft bekanntlich zur kommenden Runde zurückzieht, nicht chancenlos. „Das waren auch in der Saison ganz enge Spiele. Es wird auch diesmal wieder ein ganz enges Spiel. Die Chancen schätze ich 50:50“, so der TSV-​Trainer, der seit zwölf Jahren an der Seitenlinie der TSV-​Frauen steht und am Donnerstag seinen vierten Titel feiern möchte. In der Liga haben seine TSVlerinnen mit 4:1 gewonnen, um sich dann im Rückspiel mit 1:2 geschlagen zu geben. Im Finale kann er nahezu aus dem Vollen schöpfen, wenn auch Lea Schmid, die beim 3:0-Halbfinalsieg gegen Normannia Gmünd an allen drei Treffern beteiligt gewesen ist, zuletzt mit Fersenproblemen kürzer treten musste. „Sie hatte jetzt zwei Wochen Schonung. Ich bin mir sicher, dass sie auflaufen kann“, so Schrauf. Den ausführlichen Vorbericht sowie alles weitere zum Finaltag an Fronleichnam und zum Frauenfußball lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 50 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/29/schrauf-und-der-tsv-ruppertshofen-greifen-nach-dem-vierten-titel/