Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Neues Führungsteam beim 1. FC Normannia Gmünd

Galerie (1 Bild)
 

Foto: pr

An diesem Mittwoch finden sich die Mitglieder des 1. FC Normannia Gmünd zur diesjährigen Mitgliederversammlung im Barmer-​Forum im Schwerzer ein. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten wird auch das neue Präsidium vorgestellt, dass Anfang Juni durch den Aufsichtsrat benannt wurde. Ebenso wird ein neuer Aufsichtsrat für drei Jahre gewählt.

Mittwoch, 20. Juni 2018
Timo Lämmerhirt
1 Minute 22 Sekunden Lesedauer

Diesen personellen Veränderungen folgt eine Diskussion über die zukünftigen Strukturen und die Wahrnehmung der Aufgaben im Verein. „Fakt ist, dass ein großer Verein wie die Normannia nur noch mit großen Kraftanstrengungen ehrenamtlich geführt werden kann. Diesen Weg wollen wir aber durch eine neue Aufgabenverteilung und weiteren Verantwortungsträgern bewusst weiter fortsetzen,“ so Roland Staiber, Vize-​Präsident der Normannia. Für eine stabile und zukunftsfeste Vereinsführung wurden die vorhandenen Aufgaben in vier Bereiche zusammengefasst.
Biegert übernimmt Fußballbereich
Ab dem 1. Juli übernimmt Alexander Stütz das Amt des Präsidenten. Stütz war bis Anfang Juni Vorsitzender des Aufsichtsrats der Normannia und übernimmt nun die Verantwortung für die Bereiche Vereinsverwaltung und Infrastruktur. Als Vize-​Präsident und mit der Verantwortung für Marketing/​Sponsoring wirkt weiter Roland Staiber. Staiber wird von Karl-​Heinz Knab unterstützt. Der aus beruflichen Gründen die Aufgabe als Präsidiumsmitglied Fußball nicht mehr wahrnehmen kann.
Knab war durch sein Wirken maßgeblich am Aufstieg in die Oberliga beteiligt. Das Amt des Präsidiumsmitglieds Fußball übernimmt Marco Biegert. Biegert ist in der Fußballszene kein Unbekannter und arbeitete unter anderem seit mehreren Jahren im Jugendbereich und als Sprecher des Wirtschaftskreises der Normannia.Auch im Bereich Finanzen gibt es eine Verstärkung. Daniel Dreyer übernimmt ab Juli das Amt des Präsidiumsmitglieds Finanzen. Dreyer war bis Anfang Juni Mitglied des Aufsichtsrats der Normannia. Unterstützt wird Dreyer vom bisherigen Finanzchef Markus Kissling, der weiterhin für eine gute Kontenführung und Buchhaltung verantwortlich zeichnet.
„Mit der Neubesetzung des Präsidiums wird die gute Arbeit von Heinz Eyrainer und Albert Häberle fortgesetzt. So sind wir auch für die Herausforderungen der Oberliga vereinsintern gut aufgestellt“, so Staiber.
Für den Aufsichtsrat stellen sich am Mittwoch den Mitgliedern zur Wahl: Markus Eichele, Albert Klammer, Dieter Engelhardt, Rainer Frech, Rainer Steffens, Heinz Eyrainer und Alexander Groll.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1328 Aufrufe
361 Tage 18 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 58


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/20/neues-fuehrungsteam-beim-1-fc-normannia/