Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Montag, 10. September 2018

Bald moderne Bestattungsformen auf dem Schechinger Friedhof

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Eine Urnenwand oder Urnenstelen gibt es auf dem Schechinger Friedhof bisher nicht. Eine Wiese, auf der Gräber nur durch bodengleiche Tafeln erkennbar sind auch nicht. Dies alles könnte sich aber ändern, denn der Gemeinderat wird sich in Kürze mit der Gestaltung des Friedhofs befassen.

Eine Schechingerin brachte es erst kürzlich in einer Bürgerfragestunde des Gemeinderats zur Sprache: Während es praktisch in allen umliegenden Gemeinden längst Kolumbarien gibt, findet man auf dem Schechinger Friedhof bislang lediglich die klassischen Grabfelder, die von der Größe her auf eine traditionelle Beerdigung im Sarg ausgelegt sind. Warum sich dies in naher Zukunft ändern wird, steht am 11. September in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 27 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/9/10/bald-moderne-bestattungsformen-auf-dem-schechinger-friedhof/