Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis
» Sport | Donnerstag, 24. Januar 2019

Pino Sassano und Pat McKay: Zwei Karate-​Weltmeister, die ihren eigenen Weg gegangen sind

Galerie (1 Bild)
 

Foto: ffs

Zwei oder drei Mal im Jahr kommt der in Warschau lebende Schotte Pat McKay nach Gmünd, um in der Oststadt mit Pino Sassano zu trainieren. Über ihre Interpretation von Karate und die Entwicklung dieses Kampfsports seit den 80er-​Jahren haben die beiden Weltmeister mit der RZ gesprochen.
„Meine eigentliche Erfolgsgeschichte beginnt damit, dass ich Pat McKay kennen gelernt habe“, macht der Gmünder Karate-​Weltmeister Pino Sassano keinen Hehl aus seiner Bewunderung für den 61-​jährigen Schotten, der im Karate als lebende Legende gilt, insgesamt fünf Weltmeister-​Titel erkämpft und durch seine Abkehr von starren Traditionen das Karate revolutioniert hat. Was die beiden Kämpfer zu sagen haben, steht am 24. Januar in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 28 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2019/1/24/pino-sassano-und-pat-mckay-zwei-karate-weltmeister-die-ihren-eigenen-weg-gegangen-sind/