Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Ferhat Karaca verlängert bei Normannia Gmünd

Ein weiteres Jahr wird Ferhat Karaca das Offensivspiel des Oberliga-​Absteigers 1. FC Normannia Gmünd beleben.

Dienstag, 14. Mai 2019
Timo Lämmerhirt
38 Sekunden Lesedauer

Ferhat Karaca wurde als zweiter Winter-​Neuzugang von den Normannen zum 1. Januar verpflichtet. Der 26 Jahre alte Offensivspieler hatte seinerzeit FCN-​Trainer Holger Traub überzeugt: „Er bringt verschiedene Fähigkeiten mit, er ist offen, ehrgeizig, technisch stark am Ball, dynamisch“
Karaca war vor Jahren schon einmal beim FCN, damals in der zweiten Mannschaft, wechselte dann nach Waldstetten in die Landesliga und ist im Winter wieder zur Normannia zurückgekehrt. In der Jugend hatte er in der U 19 des VfR Aalen gespielt. Der 1,80 Meter große Karaca ist beidfüßig und spielt am liebsten im linken Mittelfeld, kann aber auch auf Linksaußen eingesetzt werden. In der Rückrunde kam er in der Oberliga zu sieben Einsätzen, in denen er ein Tor erzielte. „Ferhat ist gut ausgebildet und bringt richtig gute Anlagen mit. Er kann uns richtig gut weiterhelfen“, sagt Gmünds Teammanger Stephan Fichter.

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 376 Tagen veröffentlicht.

927 Aufrufe
154 Wörter
376 Tage 8 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/5/14/ferhat-karaca-verlaengert-bei-normannia-gmuend/