Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Rauchbeinschule schnappt sich erneut den Schulschach-​Pokal

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Rauchbeinschule

Auch bei der letzten Schulschachveranstaltung des Jahres 2018/​19 ist das Grundschulteam der Rauchbeinschule unter 27 teilnehmenden Mannschaften wieder das Maß aller Dinge gewesen.

Donnerstag, 11. Juli 2019
Timo Lämmerhirt
41 Sekunden Lesedauer

Beim baden-​württembergischen Schulschachpokal in Magstadt gewann das Viererteam mit Niels Opris, Jakob Lillich, Simon Schaal und Johannes Lillich mit 12:2 Punkten aus den sieben Runden mit einem Punkt Vorsprung vor zwei Tübinger Mannschaften. Dabei blieben die jungen Gmünder als einziges Team unbesiegt.
Nach drei 4:0-Siegen gegen Winkelwiese Tübingen (Platz elf in der Schlusstabelle), Pfrondorf (22) und Eichstetten II (6) folgte ein 3:1 gegen Kämpfelbach (10). Im Duell mit dem Dauerrivalen dieses Schuljahres, der Innenstadtschule Tübingen (2), trennten sich die Teams 2:2. Nach einem schwer erkämpften 3:1 über Eichstetten I (5) drohte in der Schlussrunde gegen Kirchentellingsfurt (4) die erste Niederlage – der Turniersieg war in Gefahr. Doch Simon Schaal rettete seinem Team mit einer konzentrierten Leistung das 2:2, wodurch der Baden-​Württembergische Pokalsieg – wie schon 2017 – gesichert war. (Text: Tannhäuser)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Freitagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

628 Aufrufe
4 Tage 20 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 56


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/11/rauchbeinschule-schnappt-sich-erneut-den-schulschach-pokal/