Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Verkehrsinsel in Königsturmstraße abgeräumt

Foto: Kessler

Ein älterer Autofahrer aus dem Waiblinger Raum hat mit seinem PKW die neue Verkehrsinsel (zur Gemeindehausstraße) in der Königsturmstraße im Zentrum Schwäbisch Gmünds abgeräumt.

Montag, 15. Juli 2019
Timo Lämmerhirt
21 Sekunden Lesedauer

Mit seinem linken Vorderrad touchierte er ein Verkehrszeichen, um danach die komplette Insel mit seinem PKW abzuräumen. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro, sowohl am Auto als auch an der Verkehrsinsel. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei musste die Strecke für rund eine Stunde für die Aufräumarbeiten teilweise sperren. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

2913 Aufrufe
84 Wörter
359 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2019/7/15/verkehrsinsel-in-koenigsturmstrasse-abgeraeumt/