Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

TSV Essingen serviert den Kickers Tore auf silbernem Tablett

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Schlipf

Was hatten sie sich rund ums Schönbrunnenstadion auf diese Partie gefreut. In der ersten Runde des Fußball-​Verbandspokals hat der Verbandsligist TSV Essingen den Oberligisten Stuttgarter Kickers empfangen – und rund 1000 Zuschauer wollten sich diese Partie nicht entgehen lassen.

Dienstag, 13. August 2019
Timo Lämmerhirt
1 Minute 10 Sekunden Lesedauer

Was sie aber sehen sollten, das glich einem Kuriositätenkabinett, fabriziert vor allem von zwei Essingern: Stergios Dodontsakis und Schlussmann Ewen Le Gallo schenkten den Gästen aus der Hauptstadt gleich fünf Tore, am Ende stand ein ernüchterndes 2:6 (0:4). Das hatte selbst TSV-​Trainer Beniamino Molinari noch nicht gesehen, der nach diesen 90 Minuten nicht einmal sauer war. „Ein nüchternes Fazit zu diesem Spiel zu ziehen, ist schlichtweg nicht möglich. Die Geschenke, die wir heute verteilt haben – das war schon der Wahnsinn“, sagte Molinari mit einem Lächeln auf dem Gesicht.
Keine zwei Minuten waren gespielt, da hatte Kickers-​Offensivkraft Shkemb Miftari bereits eine dicke Chance, brachte das Leder aus spitzem Winkel jedoch nur an das Außennetz. Das wiederum weckte die ambitionierten Gastgeber, die fortan ebenfalls mutig nach vorne spielten. Bis zur Minute 13 schien es, als würde der TSV gegen die Kickers mithalten können. Dann aber flatterte ein langer Ball in den Strafraum der Essinger und in perfekter Stürmermanier war Malte Tobias Moos per klugem Kopfball zur Stelle – 0:1 (14.). Es sollte der Anfang vom Ende für die Gastgeber sein. Zwei Minuten später musste Thomas Parada verletzungsbedingt raus, vielleicht war er nach der Partie der glücklichste Spieler. Eine Minute später vertändelte Stergios Dodontsakis den Ball am eigenen Sechzehner. Moos schnappte sich diesen, legte quer und für Leander Vochatzer war es ein leichtes, zum 2:0 für die Gäste einzuschieben (17.).

Den ausführlichen Bericht sowie Stimmen zum Spiel lesen Sie in unserer Mittwochsausgabe.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

952 Aufrufe
62 Tage 8 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 68


QR-Code
remszeitung.de/2019/8/13/tsv-essingen-serviert-den-kickers-tore-auf-silbernem-tablett/