Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

CDU-​Wahlkreisversammlung: Tim Bückner zieht in den Landtagswahlkampf

Fotos: hs

Tim Bückner heißt der CDU-​Kandidat im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd für die Landtagswahl im nächsten Jahr. Bei der Nominierungsversammlung entfielen 179 Stimmen auf Bückner. Mitbewerberin Daniela Dinser errang 122 Stimmen.

Sonntag, 11. Oktober 2020
Heino Schütte
31 Sekunden Lesedauer

Es war ein mehr als zweistündiger Abstimmungs– und auch Auszählkrimi. Denn es gab auch Unstimmigkeiten bei der Zuordnung einer Stimme. Den Kandidaten war das Wechselbad der Gefühle deutlich anzusehen. Das Interesse der CDU-​Mitglieder war riesig. Ein besonderes Problem war bei dieser großen Parteiversammlung im Mutlanger Forum das Einhalten der AHA-​Coronaregeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske). Dies gelang zwar weitgehend, doch nicht alle Parteigänger erfüllten die Bitte der Versammlungsleitung, auch an den Sitzplätzen die Maske nach Möglichkeit freiwillig aufzulassen. Die rund 300 Christedmokraten verfolgten zwei engagierte Vorstellungsreden der beiden Kandidaten. Ausführlicher Bericht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1326 Aufrufe
125 Wörter
16 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/10/11/cdu-wahlkreisversammlung-tim-bueckner-zieht-in-den-landtagswahlkampf/