Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Alfdorf

Ronald Krötz überglücklich: Alfdorf feiert den neuen Bürgermeister

Fotos: Heino Schütte

Hunderte Menschen haben sich am Abend im und trotz des zeitweise strömenden Regens auch vor dem Rathaus in Alforf eingefunden, um den neuen Bürgermeister zu feiern. Die 68,04 Prozent für den Herausforderer wirken wie ein Paukenschlag. Amtsinhaber Michael Segan kam auf nur 30,08 Prozent. Die Wahlbeteiligung: 66,4 Prozent

Sonntag, 02. Februar 2020
Heino Schütte
50 Sekunden Lesedauer

Schon nachdem gegen 18.20 Uhr die ersten Stimmbezirke ausgezählt waren, zeichnete sich der klare Wahlerfolg für Ronald Krötz ab. Nach 16 Jahren muss Bürgermeister Michael Segan (56) den Chefsessel für den aus Urbach stammenden Hauptkommissar Ronald Krötz (44) räumen. Michael Segan wartete das vollständige Ergebnis erst gar nicht ab, sondern bahnte sich den Weg durch den überfüllten Sitzungssaal, um dem Wahlsieger und seiner Familie zu gratulieren. Krötz bedankte sich für den fairen Wahlkampf und würdigte auch die Leistungen Segans in den zwei zurückliegenden Amtsperioden.
Für Segan ist dies ein bitteres Ergebnis, nachdem er bei der letzten Wahl noch 81 Prozent der Wählerstimmen errungen hatte. Der überglücklich strahlende Sieger Ronald Krötz freute sich auf das, was nun an Aufgaben für ihn bevorstehe. Gemeinsam mit Bürgerschaft, mit dem Gemeinderat und Gottes Kraft wolle er diese in Angriff nehmen. Vom Musikverein gab es trotz Wind und Wetter vor dem Rathaus ein Ständchen.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
AlfdorfTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2095 Aufrufe
200 Wörter
24 Tage 11 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/2/ronald-kroetz-uebergluecklich-alfdorf-feiert-den-neuen-buergermeister/