Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Schlossgartenschule Alfdorf schließt: Wie geht es für die Schüler weiter?

Symbol-​Foto: Pixabay/​markusspiske

Wenn kein Wunder mehr passiert, dann wird zum neuen Schuljahr die Werkrealschule in Alfdorf schließen. Verbleiben wird noch eine Abschlussklasse. Doch die jüngeren Schüler müssen dann eine andere Schule besuchen. Dies haben die Gemeinde und das Schulamt in einer gemeinsamen Presseerklärung bestätigt.

Donnerstag, 22. Februar 2024
Sarah Fleischer
47 Sekunden Lesedauer

Insgesamt drei Werkrealschulen gibt es noch im Rems-​Murr-​Kreis: in Plüderhausen, in Rudersberg und in Alfdorf. „Die Alfdorfer Werkrealschule weist schon seit einigen Jahren sehr niedrige Schülerzahlen auf, so dass Schulverwaltung, Schulträger und Schule nicht umhin kommen, sich mit der Zukunft der Schlossgartenschule zu beschäftigen“, heißt es in der Mitteilung.
Im Schuljahr 2016/​17 erhielt die Gemeinde Alfdorf erstmals ein Hinweisschreiben vom Staatlichen Schulamt Backnang. Die Hoffnung, dass sich die Werkrealschule wieder stabilisieren könne, erfüllte sich nicht. Die Schülerzahlen blieben auch in den nachfolgenden Jahren auf niedrigem Niveau. „Wir müssen und schweren Herzens den Tatsachen stellen“, so Bürgermeister Ronald Krötz. Es sei pädagogisch weder sinnvoll noch möglich, die Schule weiter offen zu halten.

Wie es für die Schülerinnen und Schüler der Schlossschule weitergeht, erfahren Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung. Die Ausgabe gibt es auch als E-​Paper am iKiosk.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1656 Aufrufe
188 Wörter
55 Tage 21 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2024/2/22/schlossgartenschule-alfdorf-schliesst-was-passiert-mit-den-schuelern/