Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Böbingen an der Rems

Kreistag ist sich einig: Böbingen braucht einen Tunnel

Foto: gbr

Kann man in zehn Jahren auf einer durchgehend vierspurigen Bundesstraße 29 von Aalen über Schwäbisch Gmünd nach Stuttgart rauschen? Das zumindest hofft Jürgen Holzwarth, der Leiter des Referats Straßenplanung im Regierungspräsidium Stuttgart.

Mittwoch, 11. März 2020
Gerold Bauer
28 Sekunden Lesedauer

Dies hat der Abteilungsdirektor am Dienstag in öffentlicher Sitzung im Kreistag zum Ausdruck gebracht, als das Gremium einmütig die Ausbaupläne für den zehn Kilometer langen Abschnitt zwischen Gmünd-​Ost und Böbingen gut hieß.Einig war sich der Kreistag auch in der Forderung, die dann autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße in Böbingen in einem Tunnel zu führen, auch wenn der deutlich teurer ist als eine überirdische Lösung.

Wie es mit dem B 29-​Ausbau weitergehen soll, steht am 11. März in der Rems-​Zeitung!

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

806 Aufrufe
113 Wörter
25 Tage 1 Stunde Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/11/kreistag-ist-sich-einig-boebingen-braucht-einen-tunnel/