Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Mehrfach mit dem Auto überschlagen

Symbol-​Foto: gbr

Ein leicht verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 3000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr ereignete. Dabei kam ein Auto auf den Grünstreifen und überschlug sich mehrfach.

Freitag, 05. Juni 2020
Gerold Bauer
21 Sekunden Lesedauer

Mit seinem Pkw Mitsubishi befuhr ein 58-​Jähriger zur Unfallzeit die Landesstraße 1154 zwischen Alfdorf und Lorch. In einer langgezogenen Rechtskurve er mit seinem Fahrzeug wegen überhöhter Fahrgeschwindigkeit zunächst auf die Gegenfahrbahn und fuhr dann in den Grünstreifen, wo sich der Pkw mehrfach überschlug. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1649 Aufrufe
85 Wörter
106 Tage 10 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/6/5/mehrfach-mit-dem-auto-ueberschlagen/