Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Lockerer Aufgalopp: Normannia macht im Pokal das halbe Dutzend voll

Foto: Caliskan

„Wir sind eine Runde weiter“, so Normannia-​Trainer Zlatko Blaskic nach dem Abpfiff. In der ersten Runde des Fußball-​Verbandspokals hat sich Normannia Gmünd souverän beim klassentieferen Landesligisten FV Sontheim/​Brenz mit 6:0 durchgesetzt.

Sonntag, 09. August 2020
Timo Lämmerhirt
47 Sekunden Lesedauer

Der Torschrei lag schon auf den Lippen, doch Vincens Toscano ging links durch und vergab in der dritten Minute die erste große Chance etwas überhastet. Ein Kopfball von Jermaine Ibrahim ging in der zehnten Minute nur knapp über das Sontheimer Tor. Und dann das 1:0 für die Gäste: Anthony Coppola netzte mit feiner Einzelleistung nach Doppelpass mit Alexander Aschauer ein. Ein knallharter Fernschuss von Iurii Kotiukov fand in der 25. Minute im Sontheimer Keeper seinen Meister. Die Überlegenheit der Gäste führte in der 31. Minute folgerichtig zum 2:0 – Vincens Toscano setzte sich im Fünfmeter-​Raum gekonnt durch. Aufregung dann in der 33. Minute. Coppola wurde zweimal gefoult und setzte dann zu einem Frust-​Tritt an. Der Unparteiische zeigte ihm Gelb, die aufgebrachten Sontheimer Zuschauer hatten sich eine Karte mit einer anderen Farbe gewünscht. In der 44. Minute hielt der ansonsten fast arbeitslose Normannia-​Keeper Yannik Ellermann seinen Kasten reaktionsschnell sauber.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

908 Aufrufe
190 Wörter
42 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/8/9/lockerer-aufgalopp-normannia-macht-im-pokal-das-halbe-dutzend-voll/