Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Dr. Bläses Nachfolge im Rathaus: Spannendes Duell zwischen Christian Baron und Karin Schüttler

Wer tritt in der Gmünder Stadtspitze die Nachfolge von Dr. Joachim Bläse an? Der Gemeinderat hat jetzt am Mittwoch, 30. September, die Wahl. Und bei allem was bislang aus den Reihen der Fraktionen bekannt geworden ist, verspricht das Duell zwischen den beiden Kandidaten Christian Baron und Karin Schüttler um den „zweiten Chefsessel“ im Rathaus der 60 000-​Einwohner-​Stadt spannend und knapp zu werden.

Dienstag, 29. September 2020
Heino Schütte
1 Minute 8 Sekunden Lesedauer

Mit der Wahl Bläses zum Landrat des Ostalbkreises ist die Position des Ersten Beigeordneten, mithin des Stellvertreters von Oberbürgermeister Richard Arnold freigeworden. Dem Dezernat ist bislang das Finanz-​, Schul– und Sport-​, Ordnungs-​, Sozial– und Kulturwesen zugeordnet. Dieses relativ große Aufgabenspektrum ist nicht festgenagelt. Vielmehr zeigt die Erfahrung früherer Jahrzehnte, dass solche Wechsel in der Führungsebene der Stadtverwaltung auch gerne zum Anlass genommen werden, die Zuständigkeiten der Dezernate neu zu ordnen. Ursprünglich hatten vier Kandidaten ihren Hut in den Ring geworfen. Zwei von ihnen traten jedoch zwischenzeitlich wieder den Rückzug an. So kommt es zu einem spannenden Duell von Christian Baron und Karin Schüttler. Gemeinsam ist ihnen ein beruflicher Werdegang im öffentlichen Verwaltungsdienst plus Erfahrung, der sie bei dieser Bewerbung durchaus in gleicher Augenhöhe antreten lässt. Christian Baron (40) arbeitet aktuell im Landratsamt Esslingen als Dezernent für Recht, Straßenverkehr und Gesundheit, Karin Schüttler leitet bei der Stadtverwaltung Heilbronn das Amt für Bildung, Kultur und Sport. Beide beschreiben ihre persönliche und enge Verbundenheit mit Schwäbisch Gmünd. Christian Baron verweist zudem auch auf sein kommunalpolitisches Engagement als Ortschaftsrat und Stadtrat in der CDU-​Fraktion. Karin Schüttler betont dagegen ihre parteipolitische Unabhängigkeit. Wie das Wahlprozedere abläuft und mit welchen Gedanken die beiden Bewerber in das Duell gehen, das steht am Dienstag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

925 Aufrufe
273 Wörter
20 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/9/29/dr-blaeses-nachfolge-im-rathaus-spannendes-duell-zwischen-christian-baron-und-karin-schuettler/