Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Täferrot

Pfarrhaus in Täferrot: Imposantes Baudenkmal wird aufwändig saniert

Fotos: gbr

Eigentlich hätten die Arbeiten am historischen Pfarrhaus in Täferrot in diesen Tagen fertig sein sollen. Aber bei einem so alten und zudem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude gibt es immer Überraschungen. Ein Besuch auf der Baustelle führt den großen Aufwand und das fachliche Können vor Augen, das unweigerlich mit der Restaurierung und Sanierung eines solches Objekts verbunden ist.

Samstag, 18. Dezember 2021
Gerold Bauer
33 Sekunden Lesedauer

An der Fassade des alten Fachwerkhauses werden in diesen Tagen die letzten Pinselstriche ausgeführt. Die Zimmermanns– und Dachdeckerarbeiten, der Einbau neuer Fenster sowie das Anbringen von Blechverwahrungen ist bereits fertig. Schon am Montag soll das Gerüst abgebaut werden. In den Innenräumen geht die Sanierung allerdings noch weiter — unter anderem mit dem Austausch der kompletten Haustechnik.

Lesen Sie die Samstagsreportage in der RZ-​Ausgabe vom 18. Dezember oder im ikiosk der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2697 Aufrufe
132 Wörter
353 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/18/pfarrhaus-in-taeferrot-imposantes-baudenkmal-wird-aufwaendig-saniert/