Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

1. FC Heidenheim: Pick wird nach Ingolstadt ausgeliehen

Foto: RZ

Offensivspieler Florian Pick verlässt den Fußball-​Zweitligisten 1. FC Heidenheim auf eigenen Wunsch und wechselt bis zum Saisonende auf Leihbasis zum Ligakonkurrenten FC Ingolstadt. Der Vertrag des 26-​Jährigen beim FCH läuft noch bis zum 30. Juni 2024.

Mittwoch, 22. Dezember 2021
Alex Vogt
43 Sekunden Lesedauer

„Florian ist mit der Bitte auf uns zugekommen, ihm diesen Schritt innerhalb der Liga zu ermöglichen, nachdem er in dieser Saison bisher nicht auf die von ihm erhofften Einsatzzeiten gekommen ist. Insofern ist das Leihgeschäft eine sinnvolle Lösung für alle Parteien“, wird Holger Sanwald in einer Pressemitteilung des FCH zititert.
Der FCH-​Vorstandsvorsitzende fügt hinzu: „Wir werden seine Entwicklung in Ingolstadt ganz genau verfolgen.“ Florian Pick stieß vor der Saison 2020/​21 zum FCH. In der laufenden Spielzeit wurde der Flügelspieler in elf Pflichtspielen eingesetzt und stand einmal in der Startelf. Vor seinem Wechsel auf den Schlossberg spielte der gebürtige Wittlicher (Rheinland-​Pfalz) im Aktivenbereich für den 1. FC Kaiserslautern, den 1. FC Magdeburg und den FC Schalke 04 II. In der Jugend lief Pick ebenfalls für Schalke und Kaiserslautern sowie Eintracht Trier und die JSG Wittlich auf.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

692 Aufrufe
173 Wörter
26 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/12/22/1-fc-heidenheim-pick-wird-nach-ingolstadt-ausgeliehen/