Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Unwetter verhindert Partie des FCH in Paderborn

Foto: FCH

Die für den heutigen Sonntag (13.30 Uhr) angesetzte Partie des 1. FC Heidenheim, am 20. Spieltag der 2. Bundesliga, auswärts beim SC Paderborn wird verlegt.

Sonntag, 07. Februar 2021
Timo Lämmerhirt
41 Sekunden Lesedauer

Das entschied die Deutsche Fußball Liga (DFL) im Einvernehmen mit Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) nach einer Platzbegehung am Mittag in der Paderborner Benteler-​Arena. Die DFL begründet die Entscheidung damit, dass durch starke und anhaltende Schneefälle eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet sei.
„Diese Verlegung ist für uns — genauso wie für alle anderen Beteiligten — nachvollziehbar, aber dennoch natürlich ärgerlich. Letztlich ist es eine Entscheidung, die wir akzeptieren müssen. Auswärts sind damit auch zusätzliche Reisekosten verbunden. Wie immer nehmen wir die Situation aber so an wie sie ist“, erklärte der FCH Vorstandsvorsitzende Holger Sanwald vor Ort zur Spielverlegung. Die Mannschaft des 1. FC Heidenheim war bereits am Samstag angereist und machte sich am Sonntagmittag per Bus wieder auf den Heimweg. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest, wird dann aber nach der Terminierung über die FCH Kanäle bekannt gegeben.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

877 Aufrufe
167 Wörter
17 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/2/7/unwetter-verhindert-partie-des-fch-in-paderborn/