Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

„Bike the Rock“ muss abgesagt werden

Foto: RZ-​Archiv

Gut eine Woche vor der 20. Auflage des „Bike the Rock“, eines der bedeutendsten Mountainbike-​Rennen in Deutschland, müssen die Veranstalter das Event in Heubach absagen.

Freitag, 16. April 2021
Alex Vogt
37 Sekunden Lesedauer

So hatte sich Eckhard Häffner, Hauptamtsleiter der Stadt Heubach und Cheforganisator des „Bike the Rock“, das wohl nicht vorgestellt. An diesem Freitagmorgen, acht Tage vor der geplanten 20. Auflage des „Bike the Rock“, teilte das Landratsamt des Ostalbkreises ihm mit, dass trotz des anerkannt guten Hygienekonzeptes die Veranstaltung derzeit nicht stattfinden kann.
„Wir bedauern die Entscheidung des Landratsamtes sehr, aber wir erkennen an, dass man in Aalen angesichts der weiter steigenden Infektionszahlen wohl kaum eine andere Wahl hatte, als die Durchführung des ‚Bike the Rock‘ zu untersagen“, so Häffner. Am Freitag hatte die 7-​Tage-​Inzidenz im Ostalbkreis die 200er-​Marke durchbrochen.
Für die Hobby– und Freizeitsportler soll es wie angekündigt im Herbst dieses Jahres ein Festival mit Marathon, Kinderrennen und Trial-​Shows geben.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1729 Aufrufe
148 Wörter
25 Tage 11 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2021/4/16/bike-the-rock-muss-abgesagt-werden/