Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

TSGV Waldstetten: 4:1-Sieg gegen Normannia Gmünd

Foto: Astavi

Im Testspiel zwischen dem Fußball-​Landesligisten TSGV Waldstetten und dem ersatzgeschwächt angetretenen 1. FC Normannia Gmünd aus der Verbandsliga ist den klassentieferen Gastgebern ein vor allem in dieser Höhe überraschender, aber keinesfalls unverdienter 4:1 (2:0)-Sieg gelungen.

Dienstag, 13. Juli 2021
Alex Vogt
30 Sekunden Lesedauer

Die Tore für den TSGV Waldstetten erzielten Jonas Kleinmann (5., 27.) sowie die beiden Neuzugänge Liridon Elezaj (67.) und Roberto Nicolosi (73.). Der einzige Normannia-​Treffer ging auf das Konto von Jermain Ibrahim (70.).
FCN-​Trainer Zlatko Blaskic, der verletzungsbedingt gleich auf sechs Spieler verzichten musste, ärgerte sich vor allem über die Vorstellung seiner Mannschaft in der zweiten Halbzeit.

Was Blaskic so ärgerte und was TSGV-​Trainer Mirko Doll zu diesem Testspiel gesagt hat, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 14. Juli.


14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2166 Aufrufe
120 Wörter
99 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/13/tsgv-waldstetten-41-sieg-gegen-normannia-gmuend/