Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

Nach Corona-​Zwangspause: Im Stauferland wieder historisches Kloster– und Burgleben

Fotos: Heino Schütte

Noch eine gute Nachricht für dieses Wochenende: Nach der monatelangen Corona-​Zwangspause haben auch wieder das Kloster Lorch und das nahe Burgmuseum Wäscherschlössle als Ausflugsziele und für Besucher eröffnet.

Samstag, 03. Juli 2021
Heino Schütte
28 Sekunden Lesedauer

Zum Auftakt gibt es an diesem Wochenende im Kloster Lorch allerlei Vorführungen zu sehen. Erstmals seit Beginn der Corona-​Pandamie ist dazu auch ein kleines Ritterlager aufgebaut, wo die Besucher in das Leben der Stauferzeit eintauchen dürfen. Auch die Stauferfalknerei am Kloster Lorch ist wieder startklar, wo es gleich um 15 Uhr unter der meisterhaften Regie der Stauferfalkner die erste Flugschau der faszinierenden Herrscher der Lüfte gibt. Mehr über den Saisonstart und das Aufatmen nach Corona an den historischen Stätten des Stauferlandes am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1101 Aufrufe
115 Wörter
33 Tage 0 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/7/3/nach-corona-zwangspause-im-stauferland-wieder-historisches-kloster--und-burgleben/