Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Rettungseinsatz: Waschbär will offenbar unbedingt aufs Parler-​Gymnasium

Symbolfoto: hs

So geht’s nun wirklich nicht, bitte erst anmelden und das Ende der Schulferien abwarten! Ein Waschbär will offenbar unbedingt aufs Parler-​Gymnasium — und kommt in eine Notlage.

Sonntag, 22. August 2021
Heino Schütte
23 Sekunden Lesedauer

Kein alltäglicher Einsatz für die Drehleiter der Gmünder Feuerwehr: Der Waschbär war offenbar zunächst sehr geschickt in Richtung Dach des Gymnasiums geklettert. Hierbei wurde ihm die weiterführende Schule jedoch zum Verhängnis. Er rutschte am Obergeschoss unglücklich zwischen das Gestänge einer Jalousie und kam auf dem „Parler“ weder vor– noch rückwärts, musste also längere Zeit „nachsitzen“. Die Feuerwehrleute retteten den außergwöhnlichen „Pennäler“ aus seiner misslichen Lage.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2239 Aufrufe
92 Wörter
31 Tage 18 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/22/rettungseinsatz-waschbaer-will-offenbar-unbedingt-aufs-parler-gymnasium/