Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bargau

Trauer um Eugen Bläse aus Bargau

Archiv-​Foto: hs

Ob bei der Feuerwehr, in der Kfz-​Innung oder in der Handwerkskammer – der Chef eines Autohauses im Stadtteil hat sich in vielen Bereichen ehrenamtlich engagiert und verdient gemacht. Im Alter von 84 Jahren ist er gestorben.

Donnerstag, 26. August 2021
Gerold Bauer
23 Sekunden Lesedauer

Das Herz eines fröhlichen und sehr beliebten Menschen hat für immer aufgehört zu schlagen. Der Tod von Eugen Bläse erfüllt viele Menschen mit tiefer Trauer – nicht zuletzt deshalb, weil er sich zeitlebens für andere engagiert hat und seine Mentalität von großer Hilfsbereitschaft geprägt war.

In der Freitagausgabe würdigt die Rems-​Zeitung seine Verdienste in einem Nachruf!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2281 Aufrufe
95 Wörter
26 Tage 1 Stunde Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2021/8/26/trauer-um-eugen-blaese-aus-bargau/