Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Alexander Zorniger: Trainer bei Greuther Fürth

Foto: FC Apollon

Fußballtrainer Alexander Zorniger aus Schwäbisch Gmünd wird neuer Trainer bei Greuther Fürth. Dies gab das Zweitliga-​Schlusslicht an diesem Sonntag nach der 1:3-Niederlage beim 1. FC Heidenheim bekannt.

Sonntag, 23. Oktober 2022
Alex Vogt
45 Sekunden Lesedauer

„Alexander Zorniger ist ein sehr erfahrener Trainer, mit einer klaren Philosophie, weiß aber auch, was in unserer aktuellen Situation gefragt ist“, wird der Geschäftsführer Sport von Greuther Fürth, Rachid Azzouzi, in einer Pressemitteilung des Vereins zitiert.
Der Gmünder Alexander Zorniger, der in der vergangenen Saison auf Zypern mit Apollon Limasol Meister wurde, dann aber im August entlassen wurde, hat bei Greuther Fürth einen Vertrag bis zum Sommer 2024 unterschrieben und wird bei seinem neuen Verein an diesem Montag erstmals das Training leiten.
„Wir werden alles dafür tun, um erfolgreich zu sein. Es geht in den nächsten Wochen darum, die Mannschaft so schnell wie möglich mit der hochintensiven Spielweise vertraut zu machen, für die ich auch stehe. Ich freue mich darauf, das Team kennenzulernen und dann gemeinsam auf dem Platz zu arbeiten“, so der 55-​jährige Zorniger, der die 1:3-Niederlage beim FCH an diesem Sonntag von der Tribüne aus in Heidenheim verfolgt hat.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2569 Aufrufe
182 Wörter
45 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/10/23/alexander-zorniger-trainer-bei-greuther-fuerth/