Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Gschwend

B 298 bald komplett fertig — Ab Mittwoch auch zwischen Seelach und Gschwend wieder frei

Symbol-​Foto: gbr

Über den schlechten Zustand von Fahrbahnen ärgert sich jeder, der dort unterwegs ist. Die Sanierung der Schäden ist dann ebenfalls mit Ärger verbunden, weil unter Umständen längere Umwege in Kauf genommen werden müssen. Dies was auch bei den Bauarbeiten an der Bundesstraße 298 der Fall — zuerst zwischen Mutlangen und Durlangen/​Spraitbach, danach zwischen Seelach und Gschwend. Bis zum kommenden Mittwoch, 21. Dezember, soll nach Auskunft des Regierungspräsidiums Stuttgart die Gesamtmaßnahme aber fertig sein.

Donnerstag, 15. Dezember 2022
Gerold Bauer
49 Sekunden Lesedauer

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit dem 21. November die Fahrbahndecke von Seelach bis nach Gschwend. Aufgrund der Fahrbahnschäden wurden die Asphaltschichten erneuert sowie Verdrückungen und Setzungen behoben. Zudem wurden teilweise die Entwässerungseinrichtungen erneuert, Randeinfassungen reguliert, die Bushaltestellen mit Sonderborden ausgestattet und die Hangrutschung im Bereich des Geh– und Radweges saniert.
Wegen der geringen Fahrbahnbreite konnte die Sanierung aus Sicherheitsgründen nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Wie das Regierungspräsidium nun mitteilt, wird die Straße am Mittwoch, 21. Dezember, wieder für den Verkehr freigegeben.
Der Bund investierte mit der Gesamtmaßnahme von Mutlangen bis Spraitbach und von Seelach bis Gschwend rund 3,5 Millionen Euro in den Erhalt dieser wichtigen Nord-​Süd-​Verkehrsachse.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land stehen online bei der Straßenverkehrszentrale des Landes unter www​.verkehrsinfo​-bw​.de zur Verfügung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

3540 Aufrufe
199 Wörter
47 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/15/b-298-bald-komplett-fertig---ab-mittwoch-zwischen-seelach-und-gschwend-wieder-frei/