Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Was hat Jonas Grill als neuer Chef im Congress-​Centrum Stadtgarten in Gmünd vor?

Foto: gbr

Der neue Stadtgartenmanager Jonas Grill will das Gmünder Kongress– und Veranstaltungszentrum noch stärker in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken. Besuche von Veranstaltungen sollen als ein positives emotionales Erlebnis in Erinnerung bleiben. „Live-​Veranstaltungen haben einen Mehrwert!“, lautet sein Credo.

Dienstag, 06. Dezember 2022
Gerold Bauer
51 Sekunden Lesedauer

Der „Neue“ im Stadtgarten ist gar nicht so neu. Den Posten als Manager hat er dort zwar kommissarisch erst seit diesem Jahr und ganz offiziell nach dem Beschluss des Gemeinderats seit Oktober. Die Arbeit im Stadtgarten macht der 34-​Jährige allerdings schon seit 17 Jahren, denn er hat dort bereits seine Ausbildung als Veranstaltungstechniker absolviert, danach die Meisterprüfung in diesem Beruf abgelegt und anschließend berufsbegleitend Betriebswirtschaft studiert. Dank dieses Studienabschlusses konnte er sich nun um den vakanten Chef-​Posten an seinem angestammten Arbeitsplatz bewerben.
Schon diese Biographie ist ein Beweis dafür, das Jonas Grill kein Mensch ist, der sich gerne mit dem „Status Quo“ zufrieden gibt. Er will etwas erreichen – und wenn er ein Ziel vor Augen hat, dann arbeitet er beharrlich daran, um es zu erreichen. Was für seine Aus– und Weiterbildung gilt, darf man getrost auf den neuen Job als Stadtgartenmanager übertragen.

Lesen Sie am 6. Dezember in der Rems-​Zeitung, worauf der neuen Chef im Gmünd Congress-​Centrum Stadtgarten bei seiner Arbeit den Fokus legt!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2775 Aufrufe
205 Wörter
63 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/12/6/was-hat-jonas-grill-als-neuer-chef-im-congress-centrum-stadtgarten-in-gmuend-vor/