Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bettringen

Vor 50 Jahren entstanden in Bettringen-​Nordwest in kurzer Zeit sehr viele Wohnungen

Archiv-​Bild: Eduard Stanzel

Man schrieb das Jahr 1972, als nicht nur in München auf dem Gelände der olympischen Sommerspiele die Baumaschinen auf Hochtouren liefen. Allein in diesem einen Jahr wurden in Bettringen-​Nordwest rund 500 neue Wohnungen gebaut — die meisten im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus. Insgesamt haben Bauträger zwischen 1968 und 1974 in diesem Viertel sogar mehr als 1000 Wohnungen geschaffen.

Samstag, 05. Februar 2022
Gerold Bauer
33 Sekunden Lesedauer

Innerhalb weniger Jahre entstand dort quasi ein Stadtteil im Stadtteil. Und dank Bettringen-​Nordwest hat die Stadt Gmünd sogar eine „Skyline“, auch wenn die Hochhäuser dort natürlich nicht mit den Wolkenkratzern von New York zu vergleichen sind.

Die Rems-​Zeitung erinnert in der Ausgabe vom 5. Februar an diese buchstäblich herausragende städtebauliche Leistung. Sie können die Samstagsausgabe inklusive des umfangreichen Wochenende-​Magazins selbstverständlich digital lesen. Es gibt sie in unserem ikiosk!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1924 Aufrufe
134 Wörter
149 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/2/5/vor-50-jahren-entstanden-in-bettringen-nordwest-in-kurzer-zeit-sehr-viele-wohnungen/