Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Schwimmverein Gmünd: Einmal Gold und zweimal Bronze

Foto: Schwimmverein Gmünd

Über 800 Meter Freistil schlägt Flora Talgner bei den Süddeutschen Langstreckenmeisterschaften beim Jahrgang 2003 am schnellsten an. Marie Fuchs und Ida Schneider bescheren dem Schwimmverein Gmünd in Würzburg zwei weitere Medaillen.

Mittwoch, 02. März 2022
Benjamin Richter
27 Sekunden Lesedauer

Das von Coach Björn Koch seit Mitte August vergangenen Jahres verordnete gezielte Ausdauer– und Krafttraining für die Sportler des Schwimmvereins Gmünd (SVG) zeigt immer mehr Wirkung. Bei den Süddeutschen Langstreckenmeisterschaften am vergangenen Wochenende auf der 50-​Meter-​Bahn des Wolfgang-​Adami-​Bades in Würzburg stellte das sechsköpfige Starterteam des SVG bei sechs Starts fünf neue persönliche Bestzeiten auf und sicherte sich in der Altersklassenwertung einmal Gold und zweimal Bronze.

Wie die Schwimmer ihre Hausrekorde verbesserten, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 3. März.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1134 Aufrufe
111 Wörter
84 Tage 22 Stunden Online

Beitrag teilen


QR-Code
remszeitung.de/2022/3/2/schwimmverein-gmuend-einmal-gold-und-zweimal-bronze/